[ Thread ansehen ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

Pilze Pilze Forum Archiv 2010

heute Antworten gesammelt hab, *liebwink :-)*

Geschrieben von: verlierer
Datum: 27. August 2010, 15:18 Uhr


* WIngo liebwink :-) *

: Ich würde es viel einfacher machen: nimm doch einfach keine 4kg mit, wenn du
: die Kapazität zum Trocknen nicht hast. So viel brauchst du doch sowieso
: nicht.

Ich träume ja inzwischen auf Feld an kleinem Fluss selbst mein Gemüse anzubauen, und mit Kanu in die Stadt zu paddeln :-)
Hast natürlich recht, im Winter ist es einfacher, frische Champignions zu kaufen, als getrocknete Steinpilze zu wässern.

: Möchte außerdem beinahe mein Hemd verwetten, dass du im Wald nicht nach
: Würmern schaust, also sowieso 2kg deines Ernteguts im Wald lassen
: könntest.

Ja und nein :-)
Die wurmigen Pilze verspeise ich gleich am Abend :)
Denke nicht, dass man den Unterschied schmeckt
und robo verganer bekommt auf die weise vieleicht ein bisschen natürliches Vitamin B12 :-)

: Das ist in den Bundeslämdern verschieden, denke ich. Ich meine, in Thüringen
: ist es wohl so, dass es keine Gewichtsbegrenzung gibt. "Nicht mehr
: wie für den Eigenbedarf" ist dehnbar bis ins Unendliche.

Korrekt, robo-wessi hat seine solarhalle im ehemaligen zonengrenzgebiet nördlich von Hof gefunden. Vieleicht ist es desswegen ein Pilzparadies geworden.

: Ich denke genau andersrum, weil ich die "Madensammler" kenne: ab 15
: cm Hutdurchmesser einfach die Pilze stehenlassen, weil sie dann kaum noch
: was wert sind.

Ja genau :-) Wenn Pilze keinen Marktwert mehr haben, werden sie auch nicht mehr vermarktet :-) Und selbst wenn die Hälfte der Kleinen madig geworden sind, dann ergeben die anderen 50% immer noch mehr kg.
Eine alte Marone taugt nichts mehr, aber ein alter Steinpilz schmeckt doch eigentlich noch immer prächtig ?

: Durch solche klimatischen Eigenarten erscheinen manchmal Pilze, die jahrelang
: ausgeblieben sind.

Oh hab mit auch gefreut, als ich in dem Steinpilzdickicht zwei Fundorte Parprikapilz (Latarius Rufus) fand und für zwei gläser eingelegte pilze mitnahm.
Freute mich dann schon auf den Nachbarwald in dem 2007 Massen davon standen aber 2009 kein einziger. Und dieses Jahr dort auch nicht.

*nasche übrigens grad in salz,pfeffer und knoblauch gebratene Wiesenchampignions und Schirmpilze die ich anschliessend noch in Mehl bedeckt und gegrillt hab, LECKER*

Wäre toll wenn jemand einen Trick kennt, so matschige Pilze in krossen Mehlzeig zu packen.

: Dir verrate ich es: die Welt ist schön, wenn man sich nicht nur mit dem
: Negativen auseinandersetzt!

Oh ja, keine Menschen können sich besser freuen als Verlierer :-))

* Saftling wink :-) *

: Das ist eine geniale Idee! Bis auf das Nudelholz.

Ja bei Nudelholz läuft das Wasser der inneren Pilze wohl schlecht ab

: Mit einer handlichen Ausführung der Presse kannst Du das schon im Gelände machen
: und schon ist auch das Problem mit der Sammelbeschränkung gelöst.

Das ist eine schöne Idee :-)
Da ich eh mit der Absicht in den Wald gerannt bin, nur Steinpilze zum Trocknen zu sammeln, hätt ich in der Tat das Wasser gleich im Wald lassen können.

Hab dann aber doch das Gefühl, dass beim Pressen mehr Substanz mitfliesst, als wenn man sie ausdörrt.

Mag mir nicht extra Küchengerät kaufen dass dann nur im Weg steht.
Als ich noch zu den Aldikonsumenten gehörte, hab ich mir mal stolz
einen Reiskocher/Dämpfgerät gekauft, nur weil ich gerne chinesisch koch.

Allerdings schaut mal hier, vielleicht taugt das nie benutzte Aldiding zum Pilze trocknen ???

http://shop.ebay.de/?_from=R40&_trksid=m38&_nkw=110574480344&_naf=1

: Die Sammelbeschränkungen für Pilze sind nicht der einzige staatlich
: verordnete Unfug...

Wenn die Politiker sich nicht nur vom Leid der Leute nähren würden,
würden sie Forschungsgelder für das züchten von Steinpilzen vergeben
und dann bräuchte man gar nichts verbieten.
Aber die Deutschen in ihrem Frust.. trachten natürlich schon danach
auch im tiefsten Walddickicht noch Verbotsschilder aufzustellen, jaja.

* Harzpilzchen wink :-)*

: nicht jeder liest hier alles täglich oder jahrelang mit!
: ich findes es überhaupt nicht schlimm, wenn jemant hier danach fragt und
: Erfahrungen austauschen will.

Hatte ja schon letztes Jahr mit der idee geworben, das forum so umzugestalten, dass beim plappern nebenbei wissensbeiträge gemeinsam erstellt werden, und so auch nicht die vielen vielen schönen fotos von Euch verloren gehen.
Mein www.wikimedici.com verfolgt dieses Konzept, is aber natürlich ein verliererprojekt.
Irgendwann einmal werden die Programmierer der kostenlosen Forensystem die Option "Wissensbeiträge" integrierern, dann wird es einen Quantensprung im selbstverständnis der internetgemeinschaft geben. Also stellt Euch vor, durch Eure Beiträge hier im pilzpilze-forum würden die ganzen wikipeda-seiten über pilze verwaltet und mit tausenden fotos aktualisiert..

Ich hab das Gefühl, dass dieses Forum so ein zwischending aus Chat und Forum ist.
Es geht hier nicht so sehr ums themendiskutieren, sondern ums abendlich wiedersehn, *liebwink*
Das kommt durch die veraltetet Forensoftware.
Neuere thread-basierte forensystem bieten soviel technik, dass der einzelne mensch verloren geht. Hier wird die forenseite hauptsächlich vom Betreff der einzelnen Posts bestimmt, und man kann noch wie zu guten alten zeiten unterzweige mit neuen themen beginnen. Nicht wie bei den neuen forensystemen, wo der erste post das tehma vorgibt
und der arme threadstarter sich oft ärgert, wenn die antworten alsbald über ganz andere dinge den thread zulabern.
Hier kann jeder mitreden
und ums miteinander reden geht es hier wohl mehr
als in den hightech-forensystem.

Drum find ich es hier nicht schlimm, wenn ich die suche nicht bemüh,
zumal es für spinner-roland eh keine antworten aus der schublade gibt :)

: Da muß ich dir natürlich voll Recht geben, 4 kg sammeln und dann nicht
: wissen, was man damit macht. Sorry :O)

oh nochmal, ich bin nur kurz in den wald gerannt,
um den korb mit Steinpilzen zum Trocken zu füllen :-)
roland doch nix kühlschrank in seinem fahrradanhänger :-))

* kuhmaul liebwink :-) *

: Wenn ich mir mal Deine in Eigenarbeit ganzen Umbauten am Haus 2009 und Deine
: PC-Fähikeiten mal wieder in Erinnerung rufe, hast Du doch alle
: Vorausetzungen, Dir solch ein Ding selbst zu bauen. Denk doch mal an einen
: thermischen Solarkollektor.

ah hab Frühjahr 2010 weitergebaut: www.liebwink.robosolar.de :-)
aus den zwei dachgauben für meine Altstadthäuschen bei Berlin wurde diesen Herbst nichts. Das streiten mit den drei zuständigen Denkmalbehörden wurde mir zu dumm.
Desswegen mach ich nun ja zwei drei wochen urlaub im Pilzparadies :-)

Aber Solardörrer bauen mag ich nicht, ist mir zu aufwendig
und möcht doch schon wieder neue solardächer bauen: www.youtube.com/watch?v=O0vzj56Uhk4

Zum Platzmangel im Backofen ist mir eingefallen,
dass man wohl leicht die Pilzscheiben auf Schaschlikspiesse stecken
und auf gitterrost legen kann.
Oder über meinen Holzkamin, es wird ja nun kühler :-)

: Persönlich wähle ich aber lieber für sauber geputzte Steinpilze, also 1A
: Ware, den Gefrierschrank. Haltbarkeit: min. 2 Jahre ohne
: Geschmacksverlust, aber ohne Gestank.

Für Veganer ist sogar ein Kühlschrank schon dekadenter Luxus ;-)
Die Kühlregale im Discountmarkt sind nur für tierprodukte da :-(

: Ps: Hab schon gedacht, Du hast in der Zwischenzeit einen Knolli verdrückt,

Hab es zwar doch nicht sein lassen können,
vorgestern fünf sechs Stockschwämmchenkanditaten zu vernaschen,
aber die machen mich schlimmsten fall erst Anfang nächster Woche platt:

Konnte nichts faserig silbriges am Stiel entdecken.

: aber Du bist ja gottlob noch da...

ah mit gott hab ich es überhaupt nicht mehr.
hab vorgestern zwei neue sprüche kreiert,
die bekommt Ihr nun lieb seviert :-)

"Religion ist eine der übelsten Perversionen sexueller Begierge :-("

"Alles was der Mann erschaffen hat, nahm in Sex den Anfang.
Und als erstes hat er die Frau abgeschaft,
beziehungsweise sie durch Gott ersetzt :-("

* Joschi liebwink :-) *

: Fertig ist Dein Selfmade "Dörrex"

: Einen Holz oder gar Kachelofen wirst Du ja schicherlich irgendwo in Deiner
: Halle auftreiben können. :-)

: Je nach Pilzmenge den ganzen Vorgang wiederholen und mit genügend Abstand
: übereinander stapeln.

: Viel Spaß und immer schön Ja sagen
: Joschi

ja ja :-)
die nächsten Steinpilze kommen über den Holzkamin, *freu*

* Mabruk liebwink :-) *

Hey, "Mabruk" war doch der alte Zauberer von König Hagard :-)

: ..Nur ein einfaches Beispiel: der Feldchampignon ist
: bei uns faktisch verschwunden genau zu dem Zeitpunkt als die Wiesen
: verschwanden.

Ja genau ich wundere mich auch schon traurig, dass ich hier nie mehr Champignions fand.
Drum bin ich ja vorhin gleich am Strassenrand (übrigens da wo die Steinis im Wald spriessen) angehalten
und hab freudig die 3 Exemplarer eingepackt.
Als ich noch klein war, haben Papa und wir Kinder manchmal massenhaft Champignions auf den grünen Deichen an der Nordsee gefunden.

: Dann werden irgendwelche Massnahmen ergriffen. Nur leider greifen die nicht.
: Weil sie am Problem vorbeigehen.

Ich (Physiker) halte übrigens überhaupt nichts von dem Klimawahn.
Das ist nur neuzeitlicher Kreuzzug um die (christliche) Vormachtstellung des Westens zu erhalten..
Ja sicher wird es turbulenter, wenn wir der Biosphrere ihren Kohlenstoff zurückgeben..
aber wenn man das positive daran sehen würde,
dann würden die Maßnahmen auch nicht an den Problemen vorbeigehen..

roland,
*dankeschön*

Beiträge in diesem Thread

heute Antworten gesammelt hab, *liebwink :-)* -- verlierer -- 27. August 2010, 15:18 Uhr
nochmal mit ? -- verlierer -- 27. August 2010, 15:20 Uhr
wie schoen, Ihr einfach zweiten Post lesen, (OT) *oT* -- verlierer -- 27. August 2010, 15:22 Uhr
Re: nochmal mit ? -- McMuck -- 27. August 2010, 16:51 Uhr
Schlingensief -- verlierer -- 27. August 2010, 18:31 Uhr
Re: Schlingensief -- McMuck -- 27. August 2010, 18:50 Uhr

[ Thread ansehen ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

Pilze Pilze Forum Archiv 2010 wird administriert von Georg Müller mit WebBBS 5.12.