Benutzerprofil

rudi

Gesendete Nachricht (Pilze Pilze Forum): 72
Aktuellste Nachricht: 27. Juli 2017, 22:38 Uhr



Zu meinen frühesten Erinnerungen gehört das:
Hinter meiner Mutter, die gerade jauchzend und stolz die schönsten Steinpilze aus dem jungen Fichtenwald heraustrug, krabbelte ich über die weichen Boden und tastete mit den kleinen Fingern nach kleinen Erhebungen im Moos.
Bald hatte ich auch ein ganzes Körbchen voller Pilzkinder gesammelt.
Heute, ein halbes Jahrhundert später, will ich zwar die kleinsten Steinpilze schonen, aber suche ich immer noch im Moos, drehe Stöckchen um und freue mich an den kleinen (und etwas größeren) Wundern der Natur- seien es Pflanzen, Tiere, Steine oder besonders Pilze.
Leider bin ich durch meinen Beruf zeitmässig etwas am Schwammerlsuchen gehindert:
Ich bin Haus- und Allgemeinarzt in einem Dorf bei Würzburg.
Aber auch da habe ich immer wieder mit Pilzen zu tun: Die Schulmedizin braucht z.B. das Penicillin, die Homöopathie u.a. Agaricus- das ist der alte Name des Fliegenpilzes- und Fußpilz, Darmpilz und Pilzvergiftungen (sogar eine Amanitin- Vergiftung hats vor wenigen Jahren bei uns gegeben) sind zwar nicht mein tägliches Brot, aber unwillkommene Abwechslung.
Zu meinem Glück haben sich aber in der engen Nachbarschaft meines Ortes interessante Ecken breitgemacht und Lebewesen niedergelassen, so dass ich ( in der Mittagspause auch mit Handy) immer wieder ein paar Minuten ausbüchsen und mich in einer Pilztrance erholen kann.
Besonders freut es mich, wenn meine Frau oder eine meiner fünf Töchter mich zum Pilzesuchen begleiten

Pilze Pilze Forum wird administriert von Georg Müller mit WebBBS 5.12.